AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Geisteswissenschaft und Medizin (erster Ärztekurs)

Rudolf Steiner

"Geisteswissenschaft und Medizin (erster Ärztekurs)"

GA: 312
Nachdem Rudolf Steiner sich in seinen Vorträgen wiederholt fundiert über medizinische Fragen geäußert hatte, so unter anderem in einem öffentlichen Vortrag am 6. Januar 1920 in Basel, bat ihn ein Zuhörer um die Durchführung eines Kurses speziell für Mediziner, Medizinstudenten und Pharmazeuten. Nach etwas mehr als drei Monaten kam es dann in Dornach zu einem Kurs «Geisteswissenschaftlicher Fachkurs für Ärzte und Medizinstudierende», der später als erster Ärztekurs bekannt wurde. Über zehn Jahre nach der letzten, siebenten Auflage wird dieser für die anthroposophische Medizin zentrale Kurs nun in überarbeiteter Form neu aufgelegt. Der gesamte Text und die Hinweise wurden gründlich durchgesehen und bearbeitet, erstmals eingebunden sind auch die zum Kurs gehörenden Wandtafelzeichnungen. Damit liegt dieser Vortragszyklus, der sich als Initialzündung für die Ausbreitung der anthroposophischen Medizin erwies, in einer wesentlich verbesserten Fassung zum Studium vor.

Die Konfirmation

Tarik Özkök

"Die Konfirmation"

Jugendliche an das Christentum heranzuführen, heißt nicht, sie an die eigene Religion oder kirchliche Einrichtungen zu binden. Vielmehr sollten sie gestärkt werden, ihre individuellen Wege im Leben zu finden. Tarik Özkök vermittelt Eltern und Erziehenden auf anschauliche Weise, wie ein solcher Weg aussehen kann.

Das Goetheanum

Hans Hasler

"Das Goetheanum"

Sprachlosigkeit, Faszination, Ablehnung oder Bewunderung ist oft die Reaktion auf die erste Begegnung mit dem Goetheanum: Was sehe ich da? Wieso diese Formen? Wieso in Dornach? Was ist daran so aufregend? Der Verfasser möchte mit der vorliegenden Broschüre einen Besucher zu einer ausgiebigen Führung mitnehmen, um die Zusammenhänge, die Hintergründe, die Geschichte und den weiteren Umkreis darzustellen. Die vorliegende, reich bebilderte Publikation ergänzt und erweitert den Blick auf den «Dornacher Hügel», auch wenn sie nie das Erlebnis vor Ort ersetzen kann.

Schule als Ort gesunder Entwicklung

Michaela Dr. Med. Glöckler

"Schule als Ort gesunder Entwicklung"

Dieses Buch möchte ein Plädoyer dafür sein, Erziehung und Bildung radikal an den Erfordernissen der gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auszurichten und nicht zur Unzeit an den Leistungszielen aus Wirtschaft und Bildungspolitik. Dies ist auch angesichts der weltweitsteigenden Lebenserwartung ein dringendes Erfordernis. Denn eine gesunde körperlich-seelisch-geistige Reifung ist für ein kreatives Leben im Alter die beste Voraussetzung. Daher stehen die Jahresmeilensteine der menschlichen Entwicklung im Zentrum dieses Buches und die Begründung, warum jeder Mensch in den ersten 18 Jahren seines Lebens das Recht auf Bildung haben muss – unabhängig davon, welchen Schulabschluss er anstrebt.

Fast täglich ist irgendwo zu lesen, dass ein grundlegender Wandel im Schul- und Bildungswesen ansteht. Die Zunahme psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen und die wachsende Anzahl der von Burnout betroffenen Pädagog*innen zeigt deutlich an, dass das bestehende Bildungssystem eine neue Orientierung braucht.

Vorgeschichte, Intention und Komposition

Peter Selg / Péter Barner

"Vorgeschichte, Intention und Komposition"

Erster Begleitband zu GA 312, dem «Geisteswissenschaftliche Fachkurs für Ärzte und Medizinstudierende» oder «ersten Ärztekurs», den Rudolf Steiner im Frühjahr 1920 in Dornach hielt, mit über 200 hochwertigen Faksimiles der Dokumente und Notizen Rudolf Steiners und der Teilnehmer.
Der Band dokumentiert u.a. die Entstehungsgeschichte des «ersten Ärztekurses» innerhalb der Werkentwicklung Rudolf Steiners sowie sein konkretes Zustandekommen anhand der Anmeldekorrespondenz, der Viten und Dissertationen sowie der Fragen der Teilnehmer. Von zentraler Bedeutung sind auch Rudolf Steiners eigene, kursvorbereitende Notizen, die in diesem Band zum erstmals vollständig veröffentlicht werden.
Schließlich vereinigt der Band verschiedene Studien, die kompositionelle und inhaltliche Motive des «Geisteswissenschaftlichen Fachkurses für Ärzte und Medizinstudierende» verfolgen und einen fundierten Einblick in die Komposition des Ganzen ermöglichen.
Die wissenschaftlichen Kontextualisierungen machen das geistige Profil des grundlegenden Wurfes oder der grundlegenden Konzeption einer neuen, zukunftsfähigen Medizin sichtbar die in und mit diesem Kurs veranlagt wurde.

Perspektiven einer Biologie der Freiheit

Bernd Rosslenbroich (Hrsg.)

"Perspektiven einer Biologie der Freiheit"

In der Evolution von Natur und Mensch lassen sich vielfältige Trends zur Erweiterung der Autonomiefähigkeit von Individuen finden. Aus unterschiedlichen Lebensbereichen werden hier Gesichtspunkte zu einer Biologie der Freiheit zusammengetragen und so auch ein neues Verständnis von Organismus und Evolution entwickelt.



Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Sonntag, der 19. April 2020, 11:30 Uhr
Matineé/ Geburtstag der Buchhandlung
"Die Welt der Vögel"
Vortrag von Raimund Remer
und Konzert

mit Anne Keil und Anna-Maria Shawky
Welt der Lieder
Mit viel Zeit, schönen Gesprächen und einem wunderbaren kulinarischen Büfett freuen wir uns auf SIE/Euch.


Donnerstag, den 23. April/ 30.April/ 7.Mai 2020 ab 19:00Uhr
Drei Abende Formenzeichnen
mit Katja Sommer ( Kunsttherapeutin)

Den eigenen Rhythmus zwischen anspannen und lösen finden.

Aus dem Alltag treten und ausprobieren.
Wie bin ich, welche Qualitäten nutze ich, welche könnte ich zusätzlich
finden.
Eine Veranstaltung des Kulturraums in der Rudolf Steiner Buchhandlung.

Info und Anmeldung:
Email: mail@kunsttherapie-sommer.de
Telefon: 0173 28 444 34
Kosten: ¤ 60,- Ermäßigung ist durch den Kulturraum möglich.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr


 


Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram

Instagram Logo