AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Dichter nach Auschwitz

Peter Selg

"Dichter nach Auschwitz"

Zum 100. Geburtstag und 50. Todestag von Paul Celan (*23. 11. 1920, Czernowitz; ca. 20. 4. 1970, Paris) und zum 50. Todestag von Nelly Sachs (*10. 12. 1891, Berlin; 12. 5. 1970, Stockholm) erscheint Peter Selgs umfassende Studie über den Lebensweg und die Beziehung der beiden herausragenden jüdischen «Dichter nach Auschwitz» in einer korrigierten Neuausgabe. Ansichtig werden die dramatischen biographischen Wege und Traumatisierungen (auch nach 1945) von Celan und Sachs, die zu ihrer wiederholten Hospitalisierung und Pychiatrisierung führten, die Verdrängungen und Verleugnungen der Gesellschaft nach Ende des Zweiten Weltkriegs und des Holocaust, aber auch ihr bis zuletzt anhaltendes Ringen um eine Auferstehung der Sprache nach den «tausend Finsternissen tod-bringender Rede». «Erreichbar, nah und unver-loren blieb inmitten der Verluste dies eine: die Sprache» (Celan, 1958). Das Buch handelt vom Licht in der Dunkelheit und ist hochaktuell.

Zivilcourage

Peter Selg

"Zivilcourage"

Die Herausforderung Freier Waldorfschulen
Den Freien Waldorfschulen wurde – wie allen anthroposophischen Institutionen – immer wieder vorgeworfen, sie seien in der Zeit des National- sozialismus einen Weg der Kollaboration gegangen. Tatsächlich waren sie jedoch Orte der Resilienz und des kreativen Widerstandes im pädagogischen Bereich.

Anschauungen

Hans-Christian Zehnter

"Anschauungen"

Vom Vertrauen in die Phänomene

Im Menschen kommt die Welt zur Wahrnehmung, zur Realisation. Wir sind Mitschöpfer der Wirklichkeit und wir sind Welten(ver)wandler! Welch wundervolle Aufgabe!

Davon, wie schön es ist, diese Aufgabe zu ergreifen, und dass gerade diese Verantwortungsübernahme Vertrauen in die Phänomene der Welt und damit auch in mich selbst gibt, ja sogar zu einer Gesundung der Welt beitragen kann, davon ist im vorliegenden Buch die Rede, dafür will es Erfahrungen und Verständnis ermöglichen und über das Geschilderte hinausgehend nachhaltig anregend wirken.

Sternkalender Ostern 2021 bis Ostern 2022

Wolfgang Held

"Sternkalender Ostern 2021 bis Ostern 2022"

Der Ostertanz der Planeten

 

Jupiter und Saturn lösen sich aus ihrer großen Konjunktion – ein Nachklang geschieht dieses Jahr, wenn noch einmal die bildgewaltige Wucht dieser Konstellation zu beobachten ist. Der Himmel hält dieses Jahr nun einen zweiten Akt bereit. Trafen sich Jupiter und Saturn an Weihnachten, so folgt nun eine österliche Konstellation. Ab Ende Januar 2022 beginnen Venus und Mars, die Nachbarn der Erde einen Tanz mit- und umeinander, der die Begegnung im Raum zu einer Begegnung in der Zeit steigert. Der Tanz mündet in die Osterzeit, wobei dann Jupiter und Saturn in das Himmelsspiel einsteigen. Die innere Sprache dieses außergewöhnlichen Himmelsgeschehens wird man erst empfinden und womöglich verstehen können, wenn es sich dann am österlichen Morgenhimmel vollzieht.

Das Doppelantlitz der Biografie Lebenslauf und Mysterienort

Mario Betti

"Das Doppelantlitz der Biografie Lebenslauf und Mysterienort"

Lebenslauf und Mysterienort
Mario Betti beschreibt, wie drei Säulen eine jegliche Biografie des Menschen maßgeblich prägen und ihr Gestalt geben: die innere Stimme;  die Freiheit, sich dem zu stellen, was einem entgegenkommt; und der in alle Ereignissen eines Lebens hineinverwobene individuelle rote Faden.



Leider dürfen wir keine Adventskränze binden. Aber wir sind da...

Mögliches im Unmöglichen
 
Nun hat sich die "Corona-Welt" wieder einmal gedreht und so manches ist anders als zuvor.
Dennoch versuchen wir  "Mögliches im Unmöglichen" und laden Sie/Euch weiterhin herzlich in die Rudolf Steiner Buchhandlung ein. Damit man sich nicht im Weg steht, haben wir die Öffnungszeiten Montag bis Freitag auf 20:00Uhr verlängert und am Samstag bis 18:00Uhr.
Im November wird samstags ab 15:30Uhr Musik erklingen und ein Licht wird für jeden einzelnen angezündet.
Wem es nicht möglich ist zu kommen, kann sich gerne ausführlich am Telefon beraten lassen ( auch mit  Termin) und wir schicken zu oder liefern persönlich nach Hause.
 


 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 20:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 18:00 Uhr


 


Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram

Instagram Logo