AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Taschenkalender 2022 Roter Kunststoffeinband

Taschenkalender 2022

"Taschenkalender 2022 Roter Kunststoffeinband"

Das Buch für Zeitgenossen: Das besondere Anliegen dieses Kalenders ist es, die vielfältigen kleinen und größeren Rhythmen, die unser Leben gliedern und ordnen, bewusst zu machen.

• Eine Doppelseite pro Woche, Sonntag Wochenbeginn
• Täglicher Sonnen- und Mond-Auf- und -Untergang und die wichtigsten Planetenkonstellationen
• Bewegliche Feste und gesetzliche Feiertage
• Gedenktage: wichtige Persönlichkeiten und Ereignisse
• Hinweise auf geschichtliche Rhythmen
• Zahlreiche Übersichten (Ferien, Zeitzonen, Welttelefon, Währungen)
• Sonderkalendarien (Vormerkkalender 2018 und 2019, Dauerkalender, Ostertafel)

Die Coronavirus-Pandemie II

Judith von Halle

"Die Coronavirus-Pandemie II"

Weitere anthroposophische Gesichtspunkte
Weitere anthroposophische Gesichtspunkte
Zu Sars-CoV2, Covid-19-Infektion, mRNA-Impfung

Das Thema „Coronavirus“ spaltet die Menschheit, besonders in der westlichen Welt, in zwei große Meinungslager. Nach eineinhalb Jahren Pandemie sind selbst innerhalb von Familien- und einstigen Freundeskreisen Gräben entstanden, die durch Dialoge kaum noch zu überbrücken sind.
Ursache und Lösung des Problems liegen jenseits von Meinungen.
Was kann, was muss die anthroposophische Geisteswissenschaft hier leisten?

Der Kreislauf des Menschen innerhalb der Sinnes-, Seelen- und Geisteswelt

Rudolf Steiner

"Der Kreislauf des Menschen innerhalb der Sinnes-, Seelen- und Geisteswelt"

Öffentliche Vorträge in verschiedenen Städten 1903–1910
Der Band enthält frühe Vorträge Rudolf Steiners, die er außerhalb Berlins gehalten hat. Da keine professionellen Stenogramme vorliegen, handelt es sich oftmals um notizenhaft festgehaltene Zusammenfassungen oder Berichte. Ein weiterer vorgesehener Band, GA 68d, wird diejenigen Vorträge aus demselben Zeitraum dokumentieren, die mehr in die Anthroposophie einführen. Manche der in GA 68b enthaltenen Vorträge sind bereits früher in Zeitschriften oder als Einzelausgaben erschienen und werden hier im Rahmen der Gesamtausgabe zugänglich gemacht. Die Vorträge sind in drei Themenkreise unterteilt: Geburt und Tod, historische Persönlichkeiten im Lichte der Theosophie (Nietzsche, Haeckel, Paracelsus, Wagner, Goethe, Hegel, Tolstoi und Carnegie) sowie spezielle Fragen zu Natur- und Geisteswissenschaft im Zusammenhang mit Schulungsfragen. Eine Besonderheit stellt das Autoreferat des Basler Vortrags «Überwindung des Materialismus nach neueren Gesichtspunkten» von 1904 dar. Der Band ergänzt thematisch die zeitgleich in Berlin gehaltenen Vortragsreihen, die in den Bänden GA 56–59 publiziert sind. So ist ein vielfältiges «Lesebuch» mit über sechzig Texten entstanden, die die Vielfalt der Vortragsthemen von Rudolf Steiners anschaulich dokumentieren.

Existenzielle Gewissheit und individuelle Beständigkeit

Bernardo Gut

"Existenzielle Gewissheit und individuelle Beständigkeit"

Urphänomene sich entwickelnder freier Persönlichkeiten

Ringen nach Unabhängigkeit
Die in diesem Buch vereinigten Aufsätze verdanken ihre Entstehung dem lebenslangen Auftrag, jeden Menschen als sich entwickelnde freie Persönlichkeit zu verstehen, die auf einem potenziell beständigen Ich-Kern fußt. Stets geht es Bernardo Gut darum, den involvierten Einzelnen kritisch zu begleiten, ihn zu fördern - und dessen Ringen nach Unabhängigkeit wohlwollend anzuerkennen.
 

Eurythmie – der Mensch in Bewegung

Stefan Hasler, Matthias Jeuken

"Eurythmie – der Mensch in Bewegung"

Die von Rudolf Steiner vor gut 100 Jahren entwickelte Eurythmie ist eine vielseitige Bewegungskunst. Als Schulfach wird sie heute weltweit an Waldorfschulen unterrichtet, findet als performative Bühnenkunst ihren einzigartigen Ausdruck und wird in produzierenden und sozialen Arbeitsfeldern gewinnbringend eingesetzt, während die im Rahmen der anthroposophischen Medizin entwickelte Heileurythmie gezielt im Therapeutischen angewandt wird. Die Beiträge und Farbfotografien dieses Buches führen leicht verständlich in die Theorie und Praxis der unterschiedlichen Bereiche ein und geben nicht zuletzt Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Eurythmie.
 

Anthroposophie und religöse Erneuerung

Michael Debus

"Anthroposophie und religöse Erneuerung"

Die geistigen Wurzeln der Christengemeinschaft.

Anthroposophie ist «eine freie Tat des Menschengeistes …, während das religiöse Leben beruhen muss auf dem Verkehr mit der Gottheit, mit der man sich verbunden weiß, und von der man sich auch im religiösen Leben abhängig weiß». So formuliert es Rudolf Steiner in einem Vortrag vor Theologen. Michael Debus beschreibt, wie neben der Entfaltung der eigenen originären Geisteswissenschaft die geistesgeschichtliche Notwendigkeit und Entstehung einer religiösen Erneuerung im Leben und Werk Rudolf Steiners sich allmählich offenbarte. Insbesondere in den Begegnungen 1911 mit dem durch seine Predigten weit bekannten Protestanten Friedrich Rittelmeyer und dem altkatholischen Priester Hugo Schuster, der 1919 einen erneuerten Bestattungskultus von Rudolf Steiner erhielt, wie auch in einem aufschlussreichen Vortrag im Jahr 1917, zeichnet er die Linien einer maßgeblichen, geschichtsträchtigen Entwicklung nach.
 



Unsere Veranstaltungen

Im November und Dezember wird jeden Samstag um 16Uhr Musik erklingen.

Sie sind herzlich willkommen. Selbstgebasteltes und viele Anregungen warten auf Sie bei Waffeln und Punsch.

Schmökern im Dezember. Freitags bis 22 Uhr geöffnet


Unsere besondere Empfehlungen!
 




 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Noch mehr Bücher
Genialokal Logo

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr


 

 


Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram und Youtube

Instagram Logo