AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Im Spannungsfeld von Weltenkräften

Mirela Faldey/David Hornemann von Laer

"Im Spannungsfeld von Weltenkräften"

Die Gesamtmonografie stellt den «Menschheitsrepräsentanten» in seiner künstlerischen Vielfalt als Skulptur, Malerei und farbiges Fenster vor. Die umfangreiche Dokumentation rekonstruiert anhand überlieferter Quellen (Skizzen, Modelle, Entwürfe, Briefe, Tagebuchnotizen, historische Fotografien, Pläne, Augenzeugen- und Bauvereinsberichte sowie Äußerungen Rudolf Steiners zu seinem Werk) den über zehnjährigen Entstehungsprozess. Zahlreiche Neuaufnahmen der Holzskulptur geben überraschende, bislang nie gesehene Einsichten.

Geburtstagskalender Lebensbaum

Geburtstagskalender Lebensbaum

"Geburtstagskalender Lebensbaum"

Wie lange dauert ein Jahr? Wann ist Ostern? Und wann hab ich endlich wieder Geburtstag?

Dieser immerwährende Kalender trägt ihr Kind bunt und fröhlich durch das ganze Jahr. So wächst die Vorfreude auf all die Dinge, die jeden Monat besonders machen. Dabei erinnert er gleichzeitig an die Geburtstage unserer Herzensmenschen. Sehr gut geeignet für Kindergartengruppen oder für die ersten Schulklassen. Stabiler Karton mit Drehscheibe. Eine Buchschraube ermöglicht das Drehen der Scheibe.

Ein Teil des Erlöses dieses liebevoll illustrierten Kalenders von Nora Kertesz kommt dem Waldorfkindergarten Wuppertal e.V. zu Gute.

Maße: B 30 x H 40 cm.

Autonomie der Blutbewegung

Branko Furst

"Autonomie der Blutbewegung"

„Dr. Branko Furst hat eine bemerkenswerte Monographie … verfasst, die ich mit wachsender Begeisterung gelesen und bei deren Lektüre ich viel gelernt habe … In jedem Fall ist die von Herrn Dr. Furst verfolgte Theorie von erheblicher Bedeutung für die moderne Interpretation der Physiologie des Blutkreislaufs und sollte von jedem, der sich mit dieser Physiologie und seiner Pathologie befasst, also Ärzten, Grundlagenphysiologen und auch interessierten Kardiotechnikern, gelesen werden.
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Roland Hetzer, ehem. Ärztlicher Direktor und Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Deutschen Herzzentrum Berlin

Mondenlicht – Sonnenlicht

Laszlo Böszörmenyi

"Mondenlicht – Sonnenlicht"

Auf den Denkspuren von Georg Kühlewind

Mondenlicht und Sonnenlicht stehen in diesem Buch für die kalte und farblose Denkweise der Wissenschaft bzw. für die Fülle an Farbe, Wärme und Licht der Quelle, aus der alles Denken fließt. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Computertechnologie und den Verheißungen der Künstlichen Intelligenz. Denn in den Innovationen der Technik wird oft in verzerrter Form sichtbar, was eigentlich geistige Entwicklungsziele sind.

Wie genau unterscheiden sich menschliches Denken und Computerprogramme? Wie kommt ein Algorithmus zustande – und wie entsteht Bewusstsein? Eine Beantwortung dieser Fragen gelingt nur in der meditativen Erfahrung der eigenen Denktätigkeit, ist der Autor überzeugt. Unterstützung findet er für seine Ideen nicht nur bei Rudolf Steiner und Georg Kühlewind sondern auch bei Tolstoi, Tolkien und anderen.

Das Buch lädt in Zeiten der Überforderung durch die Computertechnik zu einer vertieften Orientierung ein, deren innerer Mitvollzug bereits den Beginn eines Wandels darstellt.

Studienkommentare zum medizinischen Werk Rudolf Steiners  2

Peter Heusser, Johannes Weinzirl, Tom Scheffers, René Ebersbach

"Studienkommentare zum medizinischen Werk Rudolf Steiners 2"

"Die Zukunft des medizinischen Lebens"
Geisteswissenschaft und Medizin
Der zweite Begleitband zu Rudolf Steiners Ärztekurs «Geisteswissenschaft und Medizin» (GA 312, 8. neu überarbeitete und erweiterte Auflage 2020) behandelt die ersten drei Vorträge. Rund 150 Stellenkommentare erläutern Steiners Anregungen zur «Zukunft des medizinischen Lebens» im Kontext des Vortragszyklus und des Gesamtwerks sowie im medizinhistorischen, zeitgenössischen und modernen medizinisch-wissenschaftlichen Zusammenhang. Dies ermöglicht ein vertieftes Verständnis der oft nur skizzenartigen und z.T. ungewöhnlichen Darstellungen Steiners sowie ihre Überprüfung auf dem Hintergrund der heutigen Forschung.

Das Doppelantlitz der Biografie Lebenslauf und Mysterienort

Mario Betti

"Das Doppelantlitz der Biografie Lebenslauf und Mysterienort"

Lebenslauf und Mysterienort
Mario Betti beschreibt, wie drei Säulen eine jegliche Biografie des Menschen maßgeblich prägen und ihr Gestalt geben: die innere Stimme;  die Freiheit, sich dem zu stellen, was einem entgegenkommt; und der in alle Ereignissen eines Lebens hineinverwobene individuelle rote Faden.





Unsere nächsten Veranstaltungen
 
 
Freitag, den 30. Oktober 2020, 19:30Uhr- ca. 22:00Uhr
Geheimnis- Bewahrung als Aufgabe der Wissenschaft?
Die Geheimwissenschaft Rudolf Steiners und der „Secret Service“ im Weltgeschehen.
Vortrag von Andreas Wilke
Mit Anmeldung.


 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr


 


Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram

Instagram Logo