AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Kosmologie und menschliche Evolution. Farbenlehre.

Rudolf Steiner

"Kosmologie und menschliche Evolution. Farbenlehre." 56,00 EUR

Rudolf Steiner als esoterischer Lehrer: Privatstunden für den engsten Kreis
Dieser Band unterscheidet sich durch die personelle Konstellation von allen anderen Bänden, die Vorträge und esoterische Stunden Rudolf Steiners dokumentieren. Es handelt sich um private esoterische Stunden für Marie Steiner-von Sivers und ihre Schwester Olga von Sivers sowie um einen Privatkurs für Mathilde Scholl. Grundlage sind Aufzeichnungen, die jeweils nach der Stunde angefertigt wurden. In den Stunden für die Geschwister von Sivers entwickelte Rudolf Steiner eine Farben- und Lichtlehre sowie anhand ausgewählter Themen Grundlagen einer neuzeitlich-westlichen Esoterik unter Zuhilfenahme der theosophischen Nomenklatur. Eine einmalige Besonderheit stellen die Ausarbeitungen von Mathilde Scholl bezüglich der inhaltlichen und stilistischen Stringenz dar. Jede der insgesamt neunzehn Stunden baut auf der vorhergehenden auf. Der Ausgangspunkt Steiners ist über die Erweiterung der drei Dimensionen auf insgesamt zehn. Damit wird das Feld für einen einmaligen meditativen Gang eröffnet, der bis zur Trinität und bis zu einer geometrischspirituellen Auffassung von Materie entwickelt wird, um schließlich das christlich-esoterische Geheimnis der Zahl Pi zu offenbaren.

Übersetzungen und freie Übertragungen aus dem Alten und Neuen Te

Rudolf Steiner

"Übersetzungen und freie Übertragungen aus dem Alten und Neuen Te" 54,00 EUR

Erstmals dokumentiert: Bibeltexte in spirituell adäquater Übertragung
Rudolf Steiner hat immer wieder darauf hingewiesen und verschiedentlich auch detailliert ausgeführt, dass zu einem Verständnis des Alten und Neuen Testamentes mysterien- und bewusstseinsgeschichtliche Zusammenhänge wichtig sind. Die gängigen Übersetzungen wissen nichts davon, sodass Rudolf Steiner gewisse Passagen selbst übersetzt bzw. frei übertragen hat, um die esoterische Tiefenbedeutung zu klären. Einiges ist in bisherigen Bänden der Gesamtausgabe abgedruckt, vieles ist noch unpubliziert. In diesem Band sind nun alle verfügbaren Übersetzungen versammelt. Teils handelt es sich um Stellen aus bereits publizierten Vorträgen, teils um Aufzeichnungen aus Notizzetteln, Briefen und unbearbeiteten Vortragsnotizen, zuweilen um Notizen von Marie Steiner. Alle handschriftlich vorliegenden Texte Rudolf Steiners werden auf einer Doppelseite als Faksimile mit einer zeilengenauen Transkription abgedruckt. Auch wer der Originalsprachen mächtig ist, wird in diesen Übersetzungen und freien Übertragungen Rudolf Steiners einen neuen Zugang finden zum Geist, aus dem sie hervorgegangen sind. Sie zeigen Rudolf Steiners Bestreben, in erster Linie den esoterischen Gehalt wiederzugeben und dabei keine Konzessionen an eine gute Lesbarkeit zu machen. Aber gerade weil so die Herkunft der Texte aus dem Übersinnlichen erlebbar wird, sind sie oft auch von außerordentlicher sprachlicher Schönheit.

Übersetzungen und freie Übertragungen verschiedener Werke

Rudolf Steiner

"Übersetzungen und freie Übertragungen verschiedener Werke" 68,00 EUR

Neu zu entdecken: Rudolf Steiner als Übersetzer
Der Band enthält eine Zusammenstellung von bisher nur teilweise oder unter Vorbehalt publizierten Texten Rudolf Steiners, die aus der Übersetzung fremdsprachiger Werke entstanden sind. Die Spanne reicht dabei vom professionellen Übersetzungsauftrag für ein rund 250-seitiges Buch gegen Entlohnung bis hin zur zwei Blätter umfassenden Nachdichtung als Anschauungsbeispiel für einen Vortrag. Dass Steiner Helena P. Blavatsky übersetzt hat, war bisher nicht bekannt, da die betreffenden Bücher ohne Angabe eines Übersetzers erschienen sind. Aus der im Archiv erhaltenen Korrespondenz mit dem Verleger Max Altmann geht jedoch klar hervor, dass Rudolf Steiner hinter den Altmann’schen Ausgaben «Schlüssel zur Theosophie» (1907) und «Theosophisches Glossarium» (1908, deutsche Erstauflage) steckt. Beide Übersetzungen sind in diesem Band abgedruckt. Außerdem enthält der Band Übertragungen kleinerer Texte, so das «Traumlied des Olaf Åsteson» mit drei bisher unveröffentlichten Strophen, dessen deutsche Fassung in Kooperation mit der norwegischen Schriftstellerin Ingeborg-Møller-Lindholm entstanden ist, und eine Teilübersetzung des Sonnengesangs des Franziskus von Assisi.



 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Samstag, 01. September 2018, 18:00 Uhr

Svenja Leiber liest aus "Staub"

Ein deutscher Arzt geht nach Jordanien, wo ihm das Leben eines Kindes anvertraut wird.

Die Begegnung weckt Erinnerungen an seine eigene Kindheit in Saudi-Arabien.

Im Resonanzraum des Nahen Ostens verbindet sich das Ringen um ein Leben

mit der Frage nach der Zukunft.

Herzlich laden wir sie im Anschluss zum Gespräch und

kulinarischen Köstlichkeiten ein.

Die lange Nacht der Literatur Hamburg

Eintritt: 8 Euro

 

20. September 2018, 19:30 Uhr

"Dshamilja" Eine Musikalische Erzählreise nach Kirgisien

Die schönste Liebesgeschichte

der Welt, von Tschingis Aitmatow

 

Richard Schnell zeichnet die Bilder

der Geschichte durch sein Erzählen.

Durch die Musik von Fritz Nagel

werden sie erlebbar.

 
Eintritt: € 14,- / € 10,- 
 
 

Samstag, 22. September 2018, 15 Uhr
 
Unser Herbstfest zu Michaeli für die ganze Familie
 
Mit Waffeln, Basteln, Schminken und wunderbaren Harfenklängen
 
16.30h und 17h Rotkäppchen und der Wolf als Lichtschattenspiel
                  gespielt und erzählt von der  Märchenbühne
 
 
Samstag, den 29. September 2018, 16.00Uhr - Sonntag, den 30. September 10:00Uhr - 14:00 Uhr
 
Vom Lesen und Verstehen-Wollen der Texte Rudolf Steiners
Ein Erwachen an den Texten Rudolf Steiners zeigt sich daran, dass sich dem Leser der zunächst gelesene Inhalt entzieht, so dass er nun nicht mehr in erster Linie eine inhaltliche Erfüllung und Bereicherung durch diese Texte erfährt, sondern die Grenzen seines gewöhnlichen Bewusstseins. Diese Erfahrung kann sehr irritierend wirken und wird oft als Zeichen der Unfähigkeit des Lesers gedeutet. Dass dem nicht so ist, sondern – im Gegenteil – den wahrhaften Beginn einer Arbeit mit den Texten Rudolf Steiners anzeigt: dies soll im Seminar erlebbar und in seinen verschiedenen Stufen bewusst gemacht werden.

Seminar mit Irene Diet

Um Anmeldung wird gebeten

Kosten: 50 ,-- (Ermäßigung möglich)

 

Dienstag, den 09. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Wahrheits- Sinn, Jugendalter und

öffentliche Lüge

 Es gibt einen Zeit- Trend der Lüge, des

"fake" und der Unwahrhaftigkeit, der

tiefe Breschen schlägt in die Aufrechte, die

Auf-Richtigkeit und den gesunden

Menschenverstand.

 Vortrag von Marcus Schneider

 

Donnerstag, den 11. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Die Liebe und ihre Bedeutung für die Welt

Eine geisteswissenschaftliche Betrachtung

 Vortrag von Olaf Koob

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche bei Buchhandel.de

 

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr 

 

 

Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Folgen Sie uns auf Instagram