AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Peter Selg

""Ich denke an mein Herz - es birgt mein Ich"" 23,00 EUR

Am Abend des 1. Februar 1924 besuchte Rudolf Steiner gemeinsam mit Ita Wegman in Basel den todkranken, erst 32 Jahre alten Anthroposophen Ernst Keller (1892 – 1924), der noch in derselben Nacht starb. Die Meditation, die er ihm mitbrachte oder aber am Krankenbett für ihn aufschrieb («Ich denke an mein Herz …»), sandte sein Bruder Karl Keller 1974, ein halbes Jahrhundert später und unter besonderen Umständen, an die Ita Wegman Klinik und schenkte sie dem Ärztekollegium. Anton Gerretsen dankte ihm in seiner Funktion als leitender Arzt der Klinik.

Anlässlich des Todes von Dr. Anton Gerretsen (1920 – 2017) besprach Peter Selg die besondere Meditation mit Ärzten und Therapeuten in Saõ Paulo – und legt in diesem Buch seine schriftliche Ausarbeitung vor. Der zweite Teil der Veröffentlichung geht auf die «Wärme-Meditation» ein, die Rudolf Steiner 1923 einem jungen Ärzte- und Medizinstudentenkreis übergeben und gegenüber Madeleine van Deventer als «Weg des Mediziners zum Schauen des ätherischen Christus» bezeichnet hatte. Zu ihr sind in letzter Zeit neue und wichtige Dokumente in der Arlesheimer Klinik aufgetaucht.

Die Memoranden des Jahres 1917

Wilbert Lambrecht

"Die Memoranden des Jahres 1917" 28,00 EUR

«Nur dann, wenn es Herzen gibt, die die Dinge
in ihrer Wahrheit sehen und jenen furchtbaren
Nebel von Unwahrheit durchschauen, der sich
heute über die Welt ergießt, kommen wir in
entsprechender Weise weiter. Ich habe gesagt,
meine lieben Freunde: Da der Bogen auf äußerste
gespannt ist, wird er zerbrechen.»
Rudolf Steiner, 15. Januar 1917
Diese Studie zur Dreigliederung des sozialen
Organismus und der menschlichen Wesenheit
umfasst die erste kommentierte und in ihrer
Aktualität erläuterte Ausgabe der Memoranden
Rudolf Steiners aus dem Jahr 1917.
Wilbert Lambrechts ist Vorstandsmitglied der
Anthroposophischen Gesellschaft in Belgien
(AViB). Zusammen mit der AViB und Freunden
aus der anthroposophischen Bewegung organisierte
er in Antwerpen im Februar 2017 die
Tagung Lichtbaken 1917 – 2017, die der
Thematik dieses Buches gewidmet war.

Himmelfahrt und Pfingsten

Peter Selg

"Himmelfahrt und Pfingsten" 10,00 EUR

Wir sehen, dass mit Notwendigkeit diese Feste gerade so im Jahreslauf festgesetzt sind, und dass sie uns mit jedem neuen Jahr vorführen, was wir als Menschen gewesen sind, sind und werden können. Wenn wir in dieser Weise zu denken verstehen über diese Feste, dann werden sie uns als Feste, die uns mit allem Vergangenen verbinden, etwas, was als Impuls in die Menschheit gelegt ist, damit wir vorwärtskommen. Besonders das Pfingstfest, wenn wir es so verstehen, stattet uns mit Zuversicht, mit Kraft und Hoffnung aus, wenn wir wissen, was wir werden können in unseren Seelen, indem wir Nachfolger derjenigen werden, die durch ihr erstes Verstehen des Christus-Impulses sich würdig gemacht haben, die feurigen Zungen über sich ergießen zu lassen. Die Anwartschaft auf Empfängnis des Heiligen Geistes zaubert sich vor unser geistiges Auge hin, wenn wir das Pfingstfest als ein Zukunftsfest zugleich verstehen. Aber dann müssen wir auch dieses Pfingstfest in wahrhaft christlichem Sinne verstehen lernen.

Sprache - das Lebenselixier des Kindes

Rainer Patzlaff

"Sprache - das Lebenselixier des Kindes" 39,00 EUR

Eine umfassende Darstellung der Sprachentwicklung
des Kindes bis zum Schulalter – mit faszinierenden
Einblicken in die neueren Forschungsergebnisse und
konkreten Hinweisen zur Förderung der sprachlichen
Fähigkeiten. Durch seinen ganzheitlichen Ansatz erschließt
Rainer Patzlaff auch ein vertieftes Verständnis
für das Wesen, die Entstehung und die Bedeutung von
Sprache.

Die Gegenwart des Vergangenen

Peter Selg

"Die Gegenwart des Vergangenen" 34,00 EUR

In seiner Studie geht Peter Selg den epochalen Herausforderungen eines Krisen- und Achsenpunktes der neueren Geschichte nach – und beleuchtet sie vor dem Hintergrund der Gegenwart. Die Entwicklungen, die er aufzeigt, sind erschütternd; sie helfen jedoch entscheidend, den Gesamtumfang von Rudolf Steiners Initiativen vor hundert Jahren zu verstehen – darunter auch seine Vorträge über das Wirken zerstörerischer Kräfte.

Der Jahreskreislauf als Einweihungsweg zum erleben der Christus-

Sergej O. Prokofieff

"Der Jahreskreislauf als Einweihungsweg zum erleben der Christus-" 49,00 EUR

Wie kann das Geistige im Menschen den Weg
zum Geistigen im Weltall finden? Wie lebt die
Spiritualität des Kosmos im Jahreslauf der Erde?
Sergej O. Prokofieff führt durch die christlichen
Hauptfeste zu den tieferen Verbindungen des
Menschen mit dem Schöpfungsgrund der Welt.

 



 Unsere nächsten Veranstaltungen

Schmökern in der Rudolf Steiner Buchhandlung.

Im Dezember haben wir täglich bis 19:30, samstags

bis 18 Uhr und freitags (1.12. / 8.12. / 15.12. / 22.12.) bis

22 Uhr geöffnet.

Seien sie herzlich willkommen!

 

3 Abende Formenzeichnen

zwischen Erstarrung & Auflösung

verbinden & lösen.

Den eigenen Rhythmus, die eigene Geschwindigkeit, die eigene Mitte finden.

Einmal bewusst anhalten und sich eine bewegte Pause vom Alltag gönnen.

Am Donnerstag, dem 23. und 30. November und dem 7. Dezember

von 19:30 - 20:30 Uhr.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich - nur die Freude am ausprobieren.

Info und Anmeldung  Katja Sommer

                                       0173 28 444 34

                                       mail@kunsttherapie-sommer.de

Kosten                           60 € für drei Abende

Ort                                 Rudolf Steiner Buchhandlung

                                      Rothenbauchaussee 103

 

Donnerstag, 14.12. 2017, 19:30 Uhr

Ethik des Anleitens.

Eine Buchvorstellung

Beispiele zeitgemäßer Unternehmenskultur

mit dem Herausgeber Ulrrich Meier, Hamburg, dem Autor

Erich Colsman, Wetter und dem Verleger Michael Stehle,

Stuttgart

 

 

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche bei Buchhandel.de

 Im Dezember
 ist bis 19.30h freitags bis 22h
 samstags bis 18h
 geöffnet!


Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr 

 

 

Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

Folgen Sie unserem Blog       Blog der Rudolf Steiner Buchhandlung bei tumblr